Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 11. August 2017

Entwickler testen Avatar in Outerra Anteworld

Avatar in Outerra Anteworld / Quelle: Brano Kernen
Die Entwickler der virtuellen Welt Outerra Anteworld, haben gestern in ihrem Dev-Kanal auf Twitter eine Meldung gepostet, auf die ich schon lange warte.

Sie haben mit Hilfe der Software Phase-Functioned Neural Networks for Character Control (PFNN) in Outerra einen Avatar erzeugt, der bei seinen Animationen sogar die Geländephysik berücksichtigt. Also bergab schneller und bergauf langsamer läuft. Bei ganz steilem Gefälle stolpert der Charakter auch mal. Insgesamt wirkt die gesamte Erkennung der Geländeform ziemlich ausgereift. Ich finde die Bewegungen sehen gut aus, auch wenn im Video die Kamera etwas weit entfernt ist.

Wer selbst schon mal in Outerra eingeloggt war und die Inworld-Umgebung kennt, wird diese Entwicklung sicher sehr interessant finden. Laut einem Kommentar von Entwickler Brano Kernen, wird jetzt erst einmal geprüft, ob diese Engine die Performance in Outerra negativ beeinflusst und ob PFNN auch auf andere Avatar-Skelette und -Animationen angewendet werden kann. Außerdem benötigt PFNN für die Nutzung in einem kommerziellen Programm (und das ist Outerra in der Vollversion) eine Lizenz, so wie zum Beispiel die Havok Engine im Second Life Viewer. Sicher wird das auch die Entscheidung für eine Implementierung beeinflussen.

Dennoch wäre es wirklich genial, wenn Outerra bald Avatare bekäme. Und diese Variante hier im Video ist eine gute Option dafür.

PFNN character control animation test



Links:

1 Kommentar:

  1. Das sieht schon mal sehr gut aus und die Bewegungen wirken sehr natürlich. Binn gespannt auf die weitere Entwicklung.

    Die Niki

    AntwortenLöschen